Lernziele und Struktur der Lerneinheit

Autor der Lerneinheit

Prof. Dr.-Ing. Ralf Bill

Prof. Dr.-Ing. Ralf Bill koordiniert das Projekt OpenGeoEdu.
Professor Bill ist seit 1994 Professor für Geodäsie und Geoinformatik an der Universität Rostock. Sein Lehrbuch „Grundlagen der Geo-Informationssysteme“, 2016 in 6. Auflage erschienen, gilt im deutschsprachigen Bereich als Standard in der Ausbildung zu GIS.
Seit Jahren beschäftigt sich Prof. Bill mit offenen Geodaten und bezieht diese mehr und mehr in den Unterricht ein, um individualisierte Aufgaben für Studierende zu generieren und damit deren Kreativität zu fördern.

Lernziele

Ziel der Lerneinheit ist es die wesentlichen Begriffe und Strömungen kennenzulernen und diese einordnen zu können. Nach Bearbeitung dieses Vorlesungsskripts im Selbststudium sollten Sie die wesentlichen Grundideen der Offenheit in Gesellschaft, der Verwaltung, der Wirtschaft und auch der Wissenschaft beherrschen.

Struktur

Die Vorlesung besteht aus einer Sammlung von kurzen Begriffserklärungen und Verweisen auf wichtige internationale Organisationen. Sie ist als schnelle Übersicht gedacht, mit Details speziell zu offenen Daten beschäftigen Sie sich in der Kurseinheit "Open Data".

Inhalte der Übungen

In der Übung setzen Sie sich intensiver mit Open Access und Open Source Software auseinander. Hier sollen Sie:

  • sich mit der Offenheit im wissenschaftlichen Publizieren durch Suche und Vergleich von Fachzeitschriften (open versus closed) aus dem GIS-Bereich befassen,
  • nach offenen Forschungsdaten in gängigen Datenrepositorien suchen und
  • sich Angebote offener GIS-Software zusammensuchen, um sich eine eigene offene Softwarealternative zur Bearbeitung unserer Fallbeispiele zu schaffen.