Beispiel ATKIS - Digitales Geländemodell als feldbasiertes Modell

Das Digitale Geländemodell (DGM) des Amtlichen Topographisch-Kartographischen Informationssystem zur Beschreibung der Geländehöhe (Normalhöhennull (NHN)) ist ein prominentes Beispiel für die feldbasierte Modellierung. Punkten auf einem regelmäßigen Raster werden dazu Höhenwerte zugeordnet, und aus diesem Raster kann dann eine Darstellung der Geländeoberfläche (etwa durch räumliche Interpolation) abgeleitet werden (siehe Abbildung).

DGM in ATKIS
Auszüge aus dem Digitalen Geländemodell in ATKIS. Quelle: GeoSN; http://www.landesvermessung.sachsen.de/inhalt/produkte/dhm/dgm/dgm_detail.html (Zugriff Mai 2014).