Rasterdaten

Rasterdaten basieren auf den Werten der einzelnen Pixel (engl. Picture element, Rasterzellen). Patches sind in diesem Fall eine Menge von benachbarten Pixeln mit gleichen Werten und werden auch nach diesen klassifiziert. Also gilt: Je kleiner die Pixelgröße, desto genauer wird die spätere Berechnung. (vgl. Abb. 10)

LSM_Raster