vernetzt

Offene Verwaltungsdaten sind solche Daten des öffentlichen Sektors, welche im öffentlichen Interesse nachnutzbar, verteilbar und neue Nutzungen ermöglichend ohne Einschränkungen frei verfügbar gemacht werden. Es handelt sich also um Daten der Verwaltung, die keinen rechtlichen Einschränkungen (Personenschutz, Datenschutz, Geheimhaltung u.a.) und offenen Lizenzen unterliegen, maschinenlesbar und ohne Kosten bereitgestellt werden können. Idealerweise werden diese über die verschiedensten Verwaltungsebenen (vertikal) und die Fachthemen (horizontal) vernetzt in offenen Datenportalen angeboten.

Vernetzungsidee über die Verwaltungsebenen hinweg

Quelle: Open Government Studie (2012), S. 80
Open Government Studie (2012), S. 80

Sehr anschaulich erklärt das Video aus der Schweiz den Nutzen offener Daten am Beispiel des Schweizer Open Government Portals.
Sollte das Video nicht mehr verfügbar sein, suchen Sie nach Alternativen.

opendata.swiss - das Portal für Schweizer Open Government Data (OGD) (Quelle: Wikimedia-Salon)