Potenzialstudien Rest- und Abfallstoffe, Stand des Wissens

In den vorigen Kapiteln haben Sie gelernt, dass Biomasse sich als Rohstoff für vielfältige energetische Konversionspfade eignet und somit einen wichtigen Beitrag zum erneuerbaren Energiesystem leisten kann. Gleichzeitig sollen biogene Reststoffe, Nebenprodukte und Abfälle in der angestrebten Kreislaufwirtschaft möglichst vollständig und effizient genutzt werden. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass sich unterschiedliche Studien mit der Frage beschäftigen, welche Mengen an biogenen Ressourcen heute und zukünftig für energetische Nutzungen zur Verfügung stehen. Die Unterschiede zwischen diesen Studien sind teilweise sehr groß (vgl. Creutzig et al. 2015). Dies ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass es bisher keine standardisierte Methode für die Berechnung von Biomassepotenzialen gibt und es daher aufgrund der uneinheitlichen Verwendung von Begriffszuordnungen, Umrechnungsfaktoren, Datenquellen, Restriktionen usw. zu Abweichungen kommt.

Im Bereich der biogenen Rest- und Abfallstoffe wurde für Deutschland mit der Metastudie „Biomassepotenziale von Rest- und Abfallstoffen (BIOPOT)“ (Brosowski et al. 2015) erstmals eine konsistente Datenbasis erstellt, die Informationen zu Potenzial und aktueller Nutzung von 93 Einzelbiomassen liefert. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass derzeit etwa 60-80% des technischen Biomassepotenzials genutzt werden. Die größten ungenutzten technischen Biomassepotenziale sind im Bereich der holz- und forstwirtschaftlichen Reststoffe bzw. der landwirtschaftlichen Nebenprodukte zu finden (vgl. nachfolgende Abbildung). Gleichzeitig können durch die Optimierung bestehender Nutzungspfade (z.B. Kaskadennutzung) zusätzliche Potenziale erschlossen werden.

Biomasse-Reststoffpotenziale und deren aktuelle Nutzung. Quelle: Brosowski et al. 2015

Für mehr Informationen:
Brosowski, A., Thrän, D., Mantau, U., Mahro, B., Erdmann, G., Adler, P., Stinner, W., Reinhold, G., Hering, T., Blanke, C. (2016) A review of biomass potential and current utilisation – Status quo for 93 biogenic wastes and residues in Germany, 95, 257-272 [DOI]
Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe: Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe