Potenzialarten

Die Potenzialebenen lassen sich in unterschiedliche Potenzialarten übersetzen, mit deren Hilfe eine Aussage über die Relevanz der Biomasse gemacht werden kann. In der Literatur und Forschung haben sich nachfolgende Begriffe etabliert (Kaltschmitt et al. 2016; Thrän und Pfeiffer 2013). Diese Nomenklatur ist jedoch nicht verpflichtend; daher müssen diese Begriffe im Rahmen eines Projektes definiert und weiter konkretisiert werden um den Vergleich von Ergebnissen zu ermöglichen.

  • Theoretisches Potenzial
  • Technisches Potenzial
  • Wirtschaftliches Potenzial
  • Nachhaltiges Potenzial
  • Erschließbares Potenzial
Schematische Darstellung der Potenzialarten. Quelle: eigene Darstellung nach Thrän und Pfeiffer 2013