Lernziele und Struktur der Lerneinheit

Autor der Lerneinheit

Prof. Dr.-Ing. Ralf Bill

Prof. Dr.-Ing. Ralf Bill koordiniert das Projekt OpenGeoEdu.
Professor Bill ist seit 1994 Professor für Geodäsie und Geoinformatik an der Universität Rostock. Sein Lehrbuch „Grundlagen der Geo-Informationssysteme“, 2016 in 6. Auflage erschienen, gilt im deutschsprachigen Bereich als Standard in der Ausbildung zu GIS.
Seit Jahren beschäftigt sich Prof. Bill mit offenen Geodaten und bezieht diese mehr und mehr in den Unterricht ein, um individualisierte Aufgaben für Studierende zu generieren und damit deren Kreativität zu fördern.

Lernziele


Ziel der Lerneinheit ist das Kennenlernen der Rahmenbedingungen für die Elektromobilität, die Einordnung dieses aktuellen gesellschaftlichen Themas und die Herausarbeitung von Fragestellungen, die mit offenen Geodaten untersucht werden können.

Struktur

Elektromobilität ist insgesamt ein sehr aktuelles Thema und die entstehende Branche zeigt deutliches Entwicklungspotential. Die Vorlesung setzt sich grundlegend mit dem Thema Elektromobilität auseinander und stellt die aktuelle Situation z.B. hinsichtlich der Ladestationeninfrastruktur sowie Hemmnisse in der Steigerung der Zahl von Elektroautos dar.

Inhalte der Übungen

Die Übungen gehen der Frage nach, wie und welche Fragestellungen sich im Kontext der Elektromobilität mit offenen Geodaten bearbeiten lassen. Hier stehen natürlich insbesondere räumliche Aspekte im Vordergrund. Dazu werden mehrere beispielhafte Fragestellungen angeboten.

Im Ergebnis jedes Beispiels entstehen thematische Auswertungen in Form von Karten, Diagrammen, Bewertungen, die in einem nach Regeln der Wissenschaft verfassten schriftlichen Beleg zusammengestellt werden.