Konversionstechnologien zur energetischen Nutzung

Aufgrund der Vielfalt von Biomassen und ihren unterschiedlichen energetischen, chemischen und physikalischen Eigenschaften gibt es ausgehend von der Ausgangsbiomasse eine breite Palette an Konversionstechnologien, die sich in biochemische, physikalisch-chemische und thermo-chemische Konversionsprozesse unterteilen lassen (vgl. Kaltschmitt et al. 2016, Thrän 2015). In der folgenden Abbildung finden Sie eine Übersicht über bestehende Technologien. Wegen der hohen Anzahl an möglichen Konversionspfaden wird an dieser Stelle nicht weiter auf einzelne Technologien eingegangen. Sofern Sie zur Bearbeitung der Übungen Informationen zu einem Konversionspfad benötigen, werden Ihnen in der Übung Unterlagen zum Selbststudium zur Verfügung gestellt.

Konversionspfade von Biomasse. Quelle: DBFZ 2012

Mit welchen Biomassen, Konversionstechnologien und Endprodukten hatten Sie bereits Berührungspunkte?